Damit Ihnen eine erfolgreiche Bewerbung als Assistenz-, Fach-, oder Oberarzt gelingt, haben wir Ihnen ein paar Tipps zusammengestellt.

Das Bewerbungsschreiben (Optional):

Bei der TMI ist das Bewerbungsschreiben optional. Somit ist es Ihnen überlassen, ob Sie es verfassen oder nicht. Mit Ihrem Bewerbungsschreiben können Sie jedoch unser Interesse wecken und uns erzählen, welche Motivation und Fähigkeiten Sie für den angestrebten Job mitbringen. Dabei sollten folgende Fragen beantwortet werden: Was sind meine besonderen Stärken? Was fasziniert mich an diesem Unternehmen? Welche Erfahrungen kann ich vorweisen? Was sind meine beruflichen und persönlichen Ziele? Diese Fragen dienen Ihnen lediglich als Leitfaden. Zusätzlich sollten Sie auf folgendes achten:

  • Das schreiben darf nicht zu lang sein ( max. eine Din A4 Seite).
  • Das sollte keine irrelevanten Fähigkeiten für sie Stelle aufweisen.
  • Keine Ansammlung von Rechtfertigungen.

Lebenslauf:

Für Ihren Lebenslauf ist es wichtig, dass die Informationen über Ihren beruflichen Werdegang und Ihre persönlichen Daten (Kontaktdaten, Geburtsdatum –Ort, Staatsangehörigkeit) lückenlos und übersichtlich angegeben werden. Dabei sollte der Inhalt aktuell, relevant und einheitlich sein. Dies ist bei Ihrem beruflichen Werdegang am wichtigsten, da Sie dort Ihre Erfahrungen und den zugehörigen Zeitraum angeben müssen (Monat, Jahr und Ort).Achten Sie darauf unwichtige Angaben (Grundschule oder Schülerpraktikum) wegzulassen, damit es nicht zu lang wird. Zudem sollte Ihr Lebenslauf ein angemessenes Foto von Ihnen enthalten und als PDF-Datei abgesendet werden. Zusätzlich können Sie auch gerne Qualifikationen und Zertifikate angeben, die für die Stelle einen Mehrwert haben.

Bewerbungsfoto:

Bei Ihrem Bewerbungsfoto ist es wichtig, dass es aktuell ist und einen sympathischen Eindruck hinterlässt. Somit kann es für Sie vorteilhaft sein, auf diesem Foto zu lächeln. Sie sollten auch auf einen dezenten Hintergrund achten, der farblich zu Ihnen passt. Kleider machen Leuten und deshalb sollten  Sie sich für Ihre angestrebte Stelle passend kleiden und dabei wohl fühlen. Dies wird sich durch auch auf dem Foto bemerkbar machen. Damit wir auch ein entsprechendes Bewerberprofil von Ihnen erstellen können, ist es wichtig das Sie uns dieses Foto auch zusätzlich senden.

Bewerbungsgespräch:

Für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch gilt es sich gut vorzubereiten und relevante Informationen über Ihren zukünftigen Arbeitgeber zu sammeln. Zudem ist es auch Vorteilhaft sich mit dem Ablauf vertraut zu machen, indem Sie die typischen Merkmale eines Bewerbungsgespräches durchlaufen.

Ein besonders positiver Aspekt ist es Fragen zu stellen. Somit zeigen Sie Ihr Interesse.

Bewerbungstipps für die Schweiz:

Damit Sie sich für eine Stelle in der Schweiz bewerben können, müssen Sie die Voraussetzungen für die Diplomanerkennung erfüllen. Alle Informationen zur Diplomanerkennung erhalten Sie auf unserer Seite Arbeiten in der Schweiz. Ansonsten gelten für die Schweiz grundsätzlich die vorgenannten Tipps. Jedoch ist es ratsam bezüglich Ihres Lebenslaufes eine antichronologische Sortierung zu verwenden. Dabei stehen die aktuellen Erfahrungen ganz oben und die ältesten Erfahrungen befinden sich unten. Des Weiteren sollten Sie sich mit Schweizer Mentalität auseinandersetzen, um während eines Bewerbungsgespräches keine negativen Eindrücke zu hinterlassen.

 

Falls Sie noch Fragen zu unseren Bewerbungstipps haben, dann kontaktieren Sie uns einfach.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung!

Initiativbewerbung

Nicht die passende Stelle gefunden? Dann ergreifen Sie jetzt die Initiative!

Kontaktieren Sie uns

TMI GmbH
Nobelstraße 3-5
41189 Mönchengladbach

Tel.: +49 (0)2166 989 31 01
Fax: +49 (0)2166 965 12 49

E-Mail: info@tmi-jobservices.de

TMI verwendet Tracking-Cookies. Diese Cookies speichern anonyme Daten über Ihren Besuch, um die Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.