Arbeiten und Leben in der Schweiz

Aufgrund des bilateralen Abkommens mit der EU ist es für Assistenz-, Fach- und Oberärzte aus Deutschland einfach in die Schweiz auszuwandern Generell ist auch der Zustand von Mietwohnungen sehr gut. Bezüglich der Sprache sind Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch die vier Amtssprachen, die auf Bundesebene festgeschrieben sind. Dabei besteht für Deutschsprachige Assistenz- Fach- oder Oberärzte eine geringe Sprachbarriere, da 63 % der Bewohner Schweizerdeutsch sprechen.

Bezüglich der Freizeitangebote ist für jeden etwas dabei. Diesbezüglich können Sie verschiedene Sportarten ausüben, Tagesausflüge tätigen, Wellnessangebote in Anspruch nehmen und auf Konzerte gehen. Da die Schweiz ein multi-kulturelles Land ist zeichnet Sie sich durch Diversität, Vielseitigkeit und einem lockeren Lebensstil aus. Somit findet Sie sich in einer entspannten Atmosphäre wieder, die durch ein ausgeprägtes Angebot an Kultur und einer freundlichen Bevölkerung gekennzeichnet ist. Vor allem in den Großstädten können mit der Vielseitig rechnen, die die Schweiz zu bieten hat. Zudem verfügt die Schweiz über ein sehr gut ausgebautes öffentliches Verkehrsnetzt. Dadurch können Sie sich auch in ländlichen Gebieten problemlos fortbewegen.

Für Ihren Umzug in die Schweiz sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • In welcher Region werden Sie wohnen
  • Ist ein Schweizer Bankkonto notwendig?
  • Sind Sie ausreichend versichert?
  • Wird eine Registrierung bei der Gemeinde benötigt?
  • Ist eine Arbeitserlaubnis oder ein Visum erforderlich?
  • Werden die eigenen persönlichen Gegenstände verzollt?

Als Assistenz-, Fach- oder Oberarzt sämtlicher Fachrichtungen sind Sie in der Lage in der Region Ihrer Wahl zu arbeiten. In diesem Zusammenhangen bieten wir Ihnen unteranderem auch Stellen in Zürich und Bern an. In der Schweiz gibt es ca. 283 Spitäler von denen 64% Spezialkliniken sind.  Mit einer Anzahl von ca. 280 Spitälern Dadurch haben Assistenz-, Fach- und Oberarzte eine große Auswahl an Arbeitsplätzen. Bezüglich der Arbeit in Schweizer Spitälern ist die Hierarchie im Vergleich zu Deutschland flacher. Dadurch verläuft die Zusammenarbeit kollegial und unkompliziert.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Account Manager für die Schweiz gerne zur Verfügung und unterstützt Sie gerne in allen Angelegenheiten!

Ihr(e) Ansprechpartner(in) bei Fragen

Anja Vos

Senior Account Manager Schweiz

+41 (0)41 50 14 217

anja@tmi-jobservices.de

Initiativbewerbung

Nicht die passende Stelle gefunden? Dann ergreifen Sie jetzt die Initiative!

Kontaktieren Sie uns

TMI GmbH
Nobelstraße 3-5
41189 Mönchengladbach

Tel.: +49 (0)2166 989 31 01
Fax: +49 (0)2166 965 12 49

E-Mail: info@tmi-jobservices.de

TMI verwendet Tracking-Cookies. Diese Cookies speichern anonyme Daten über Ihren Besuch, um die Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.